Firmenfitness

Firmenfitness und Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) sind strukturierte, geplante und koordinierte Prozesse. Ziel ist das langfristige und nachhaltige Erhalten der Mitarbeitergesundheit und Leistungsfähigkeit. Vier Teilbereich sind dabei wichtig: Analyse, Zielsetzung, Maßnahmen und Evaluation. Dieses Vorgehen hat sich in der Unternehmenspraxis vielfach bewährt. Ziel von Firmenfitness und BGM ist die Vernetzung von gesundheitsförderlichen Einzelmaßnahmen.

Lassen Sie uns gemeinsam die Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen verbessern, für angenehmere Kommunikation sorgen und eine Atmosphäre schaffen, unter der Arbeit richtig Spaß macht. Von der „Gesunden Mittagspause“ bis hin zu verantwortungsvollen Konzepten, die Betriebliche Gesundheitsförderung in Ihrem Unternehmen verankern, biete ich Ihnen alles an.

Gezielt eingesetzte Maßnahmen der Gesundheitsförderung können die Motivation und Leistungsfähigkeit ihrer MitarbeiterInnen steigern. Spaß und Freude sollten dabei für die TeilnehmerInnen im Vordergrund stehen, nur dann kann das Gesundheitsangebot die innere Einstellung zum Betrieb fördern und positive Effekte auf das eigene Wohlbefinden haben.

So könnte es ablaufen: 

1. Beratungsgespräch
Gerne verabreden wir ein erstes Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort. Wir besprechen die Ziele und Schwerpunkte der geplanten Maßnahmen.

2. Arbeitsplatzbegehung
Es ist eine notwendige Bedingung, dass wir die Arbeitsplätze Ihrer MitarbeiterInnen und die spezifischen Situationen in Ihrem Unternehmen/Ihrem Betrieb kennenlernen.

3. Planung & Durchführung
In Anlehnung an Ihre Bedürfnisse planen wir geeignete Maßnahmen für Ihre MitarbeiterInnen und machen Ihnen ein entsprechendes Angebot. Bei Annahme des Angebotes steht einer Durchführung nichts mehr im Wege.

4. Wirksamkeit
Der Erfolg unserer Maßnahmen und die MitarbeiterInnen-Zufriedenheit werden auf Wunsch durch Befragungen mittels TeilnehmerInnen-Fragebogen überprüft.


Die bewegte Pause

…ist die aktive Bewegungspause am Arbeitsplatz. In nur 15 Minuten sorge ich dafür, dass Ihre MitarbeiterInnen sich vom Bürostress befreien können und motiviert in die zweite Hälfte des Arbeitstages starten. Die bewegte Pause verspricht Fitness und Entspannung – mit Hilfe von Kraft-, Dehn- und Mobilisationsübungen insbesondere für die Rücken- und Nackenmuskulatur. Ein anschließender Kleidungswechsel ist übrigens nicht notwendig.

Der Gesundheitstag

Ein ganzer Tag im Zeichen der Gesundheit! Wir starten mit einem gemeinsamen Frühstück, im Anschluss folgt ein Seminar über Ernährung (Ernährung am Arbeitsplatz, Ausgewogen Essen, Ernährung während des Muskelaufbaus etc.). Nach einer kurzen Pause fahren wir fort und machen weiter mit Mentalcoaching, wo wir über Work-Life-Balance sprechen, aber auch über Burn-Out-Prävention, Regeneration und Motivation.

Kontaktieren Sie mich  gern bei Interesse!
Mehr Infos gibt es auch HIER.